Einfache Hybridversammlungen mit NEOVE

Geschrieben am von

Das Besondere an der Anwendung NEOVE ist, dass sämtliche Funktionen ohne Medienbrüche eingebunden sind: etwa die Einladung, die Tagesordnung mit strukturierter Abarbeitung, verschiedene Abstimmungsarten und ein Beschlussprotokoll.

Dasselbe gilt im Übrigen für die Teilnahme – ganz gleich ob online oder in Präsenz.  

Eigene Teilnahme der Präsenzteilnehmer*innen

Die Verwaltung von Online-Teilnehmer*innen war und ist unproblematisch, sind Sie doch bereits auf dem Portal als Nutzer registriert.

Schwieriger aus Softwaresicht ist es, Präsenzteilnehmer*innen ohne Medienbruch mit in die Teilnahme, Abstimmung und Auswertung auf NEOVE einzubinden.

In den vergangenen Monaten haben wir das bereits gut gelöst durch die Möglichkeit der technischen Vertretung durch den Hausverwalter*in: Die Präsenzteilnehmer*innen können wie bisher an der WEG-Versammlung teilnehmen und ihre Stimme bei den Abstimmungen per Handzeichen abgeben. Der Verwalter*in dokumentiert anschließend die Stimmenabgabe innerhalb von NEOVE. So kann die Auswertung der Abstimmung über Online- und Präsenzteilnehmer*innen gleichermaßen erfolgen.

Beliebige Endgeräte als Abstimmungsgerät.

In größeren WEG’s oder einer größeren Zahl an Präsenzteilnehmer*innen ist das oben beschriebene Prozedere aber nicht immer praktikabel, da die manuelle Auszählung bzw. die Eintragung des Stimmverhaltens im Raum zu lange dauert und zunehmend fehleranfällig wird.

Die Lösung: Präsenzteilnehmer*innen können zukünftig mit einem Smartphone oder Tablet einchecken. Dazu wird vor Ort mit dem eigenen oder einem Leihgerät ein QR-Code eingescannt.

Im Gegensatz zu bereits am Markt erhältlichen Abstimmungsgeräten ist es bei NEOVE nicht erforderlich, die Abstimmungsgeräte im Vorfeld der Versammlung vorzubereiten und mit dem jeweiligen Eigentumsanteil zu programmieren.

Mit dem Scan des QR-Codes wird das Endgerät mit dem jeweiligen Eigentumsanteil während der gesamten Versammlungsdauer als Abstimmungsgerät aktiviert.

HINWEIS

Die verschiedenen Möglichkeiten, die Präsenzteilnehmer*innen einzubinden, sind beliebig miteinander kombinierbar. Ihre Teilnehmer können also vor Ort entscheiden, ob sie sich von Ihnen als Hausverwalter*in vertreten lassen möchten oder ob sie mit eigenem oder einem Leihgerät an der Abstimmung teilnehmen möchten.

Zurück

Peter Radonjic
Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite